Online Flash Games, kleine Spiele mit Spaßfaktor

Online Flash Games entwickelten sich in den letzten Jahren zum Userliebling unter den PC-Spielen. Aufgrund ihres leicht verständlichen Spielprinzips sind Sie für Jung und Alt geeignet und sorgen für kurzweiliges Spielvergnügen. So wurden sie zu dem idealen Pausenfüller und zum schnellen Zeitvertreib für Langeweile. Mittlerweile gibt es Online Flash Games für zahlreiche Themen und verschiedene Zielgruppen.

Wie alles begann: Die Moorhuhnjagd

Ende der 1990er Jahre verbreitete sich ein neuer Spiele-Trend auf den heimischen PCs. Jung und Alt begaben sich auf Hühnerjagd und wetteiferten in diesem Minispiel um die meisten geschossenen Moorhühner. Ursprünglich als kreative Werbekampagne gedacht, entwickelte sich das schnelle, kurzweilige Spiel zum Bestseller. In den letzten Jahren folgten mehrere Varianten, in denen die Moorhühner zurückschossen, im Dschungel nach Schätzen suchten oder Tennis spielten. Damit lieferte der Moorhuhn-Klassiker die Vorlage für die heutigen Flash Games.

Welche Flash Games gibt es?

Es gibt kaum ein Thema, für das es kein Minispiel gibt. Neben Knobelspielen gehören Karten- und Brettspiele zu beliebtesten Online-Spielen. Doch auch Action-Fans, Sportfreunde und Meister des Geschicks finden die interessanten Flash Games. Werden Sie zum Skat-Meister, steigen Sie in einen Rennwagen oder spielen Sie eine Partie Billard. Im Internet finden Sie kostenlose Flashgames für jeden Geschmack und jedes Alter. Mittlerweile haben auch Kultspiele und Konsolen-Klassiker wie Pac-Man, Tetris und Mario World den Weg in die Online Flash Games Welt gefunden.

Virtuelle Farmen und andere Simulationen

Nachdem Online Flash Games ihren Einzug in die sozialen Netzwerke feierten, entstanden neue freizeitliche Berufe. Zahlreiche User wurden zum virtuellen Landwirt, versuchen sich als Zoo-Besitzer oder errichten ihre eigene Hotelkette.

Bild: Monsoleiiil cc-by-sa 3.0