Mit Excel Formeln und Funktionen erstellen

Excel wird nicht ohne Grund sowohl von zahlreichen Unternehmen wie auch Privathaushalten zum Berechnen unterschiedlichster Formeln genutzt. Es ist ein effizientes Programm, mit denen Sie schnell und unkompliziert unterschiedlichste mathematische Aufgaben bewältigen können. Dazu muss man kein Mathematikgenie sein.

Zinsen mit Excel berechnen

Auch wer keinen mathematischen Beruf ausübt, kommt in vielen Lebenssituationen nicht drum herum mathematische Grundaufgaben zu lösen. Prozentrechnung und Zinssatz sind Rechenarten, die im Alltag besonders häufig auftauchen. Wenn Sie Geld beispielsweise gewinnbringend anlegen wollen, müssen Sie die Zinssätze der einzelnen Konten oder Wertpapiere miteinander vergleichen. Wer den höchsten Zinssatz anbietet, das können Sie auch noch ohne mathematische Anwendungen ersehen. Doch wenn Sie Ihr Geld beispielsweise auf einem Festgeld-Konto anlegen wollen, sollten Sie neben der Zinshöhe auch die Laufzeit beachten. Dazu müssen Sie einen Festgeld-Vergleich vornehmen. Dies geht auch in Excel und zwar sogar ohne die Formeln für den Zinssatz zu kennen. Dazu müssen Sie einfach auf die Karte „Formeln“ klicken, anschließend die Kategorie „Finanzmathematik“ öffnen und dort die Funktion „Zinssatz“ auswählen. Dann öffnet sich ein Fenster, indem Sie unter anderem das Fälligkeitsdatum und die Anlagesumme des Wertpapiers eingeben können. Wenn Sie auf „ok“ klicken, berechnet Excel ganz automatisch die Formel für Sie.

Wie Sie den Umgang mit Excel lernen können

Excel ist ein sehr unkompliziertes Programm. Nach kurzer Beschäftigungszeit, weiß man in der Regel, wo die wichtigsten Funktionen, wie Zinsrechnung oder Prozentrechnung, in Excel zu finden sind. Sind Sie jedoch an der Berechnung von aufwendigeren Formeln interessiert, kann ein Handbuch zu Excel sehr hilfreich sein. Microsoft bietet zu jeder Excel-Version ein Handbuch in Buchformat an. Dort finden Sie ausführliche Anleitungen zur Benutzung von Excel. Der Preis für das Handbuch zu Excel 2007 liegt bei knapp 40 Euro. Auf der Internetseite von Microsoft können Sie aber auch kostenlos das Programm „erste Schritte“ für Excel 2007 herunterladen. So lernen Anfänger schnell mit Excel umzugehen. Zudem bietet jedes Excel-Programm auch ein kostenloses Hilfe-Tool.