Mit dem neuen Personalausweis online einkaufen

Shopping im Internet stellt für viele Menschen eine gute Alternative zum Gang durch die Geschäfte dar. Denn zahlreiche Shops locken mit Rabatten und Sonderaktionen. Nun gibt es seit November 2010 den elektronischen Personalausweis, der die Nutzung des World Wide Webs sicherer machen soll. Gleichzeitig ersparen sich die Verbraucher Behördengänge und erledigen diese am PC. Allerdings brauchen Sie ein spezielles Lesegerät, Software und müssen den Zugang freischalten, um den elektronischen Service in Anspruch zu nehmen.

Online-Funktionen des neuen Ausweises

Seit seiner Einführung befinden sich neue Daten auf dem elektronischen Personalausweis, wie ein Fingerabdruck und die digitale Unterschrift. Nun ist er fit für die virtuelle Welt, indem Sie sich online ausweisen und Behördengänge über das Internet regeln. Gleichzeitig schützen Sie sich vor Abzocke im Internet und erleichtern sich Online-Einkäufe.

Mit dem neuen Personalausweis im Internet einkaufen

Mit Hilfe des ePersos erhalten Kunden einerseits die Gewissheit, dass es sich um einen seriösen Verkäufer handelt, gleichzeitig befindet sich der Anbieter auf der sicheren Seite. Aber keine Sorge, Sie selbst legen fest, welche Daten Sie mitteilen. Ein weiterer Vorteil ist die Login-Funktion. Mussten Sie vorher Ihre Daten in ein Online-Formular eingeben, um eine Bestellung bei einem der registrierten Anbieter abzuschicken, übermittelt sie der Ausweis. Außerdem bestätigen Sie den Vorgang mit der persönlichen Identifikationsnummer. Dafür benötigt das Verkaufsportal ein gültiges Berechtigungszertifikat, das seine Seriosität bestätigt. Aber damit Sie online sicher shoppen, müssen Sie die Funktionen freischalten.

Kartenlesegeräte für den Ausweis

Zuerst benötigen Sie eine spezielle Software, die Sie auf der Webseite des Persos herunterladen und installieren. Schließlich kaufen Sie einen speziellen Kartenleser und lassen bei der zuständigen Behörde die Online-Funktionen freischalten. Haben Sie alle Schritte erledigt, steht der Shopping-Tour nichts mehr im Wege. Aber der Ausweis bringt auch Nachteile. Haben sie vorher mit dem Surfstick über das Notebook eingekauft, ist dies mit dem neuen Perso aufgrund des notwendigen Lesegerätes nicht möglich, so dass ein fest installierter PC notwendig ist, um diesen Service zu nutzen.

Bild: NRW123 cc-by-sa 3.0