Welche Vorteile hat ein Google Account?

Das Word Wide Web ist heutzutage ohne Google kaum mehr vorstellbar. Weltweit gibt es kaum einen Internetuser, der nicht über Google nach Informationen sucht. Google besteht schon lange nicht mehr nur aus einer Suchmaschine, sondern bietet auch zahlreiche nützliche Features wie AdWord, GoogleMail oder dem PageCreator.

Tools von Google

Ein Google Konto ermöglicht, mit ein und demselben Passwort und Benutzernamen zahlreiche Dienste von Google zu nutzen. Wenn man öfter zwischen verschiedenen Features, die eine Anmeldung erfordern, wechselt, spart ein Konto bei Google sehr viel Zeit, da man sich nicht immer wieder erneut anmelden muss. Mit einem Google Konto hat man sämtliche Dienste von Google beisammen. So bietet es einen zentralen Zugriff auf kostenlose Google-Programme wie beispielsweise Google Mail, iGoogle, Picassa oder Webprotokoll. Außerdem bietet es einen Zugriff auf das Programm AdWords und Google Checkout, das sehr hilfreich ist, um eine möglichst hohe Anzahl von Besuchern auf die eigene Homepage zu locken.

Registrierung für ein Google Konto

Trotz der vielen Tools, die ein Google Konto gratis bereitstellt, ist solch ein Account völlig kostenlos. Sowohl die Registrierung wie auch die Benutzung sind gratis. Zur Anmeldung müssen Sie lediglich einen Benutzernamen und ein Passwort angeben. Weitere Daten sind nicht erforderlich. Sie müssen weder Ihren reellen Namen, noch Ihre Adressen preisgeben. Auch das Anlegen von mehreren Accounts ist erlaubt.

Google Apps im Vergleich zu einem Google Account

Mit Google Apps sind nicht so viele Produkte verfügbar wie mit einem Konto bei Google. In dieser Hinsicht bietet ein Konto somit einen großen Vorteil. Sie können einen Google Account auch zusätzlich zu Google Apps anlegen.

Bild: Gerd Altmann / pixelio.de