Die Top 5 der beliebtesten PC Action-Games

Das Actionspiel ist die beliebteste Spielgattung von PC-Games. Besonders beliebt sind Actionspiele, die mit und gegen andere Internetuser gespielt werden können. In vielen Browsergames ist Teamplay angesagt. Dies gilt auch für den ersten Platz der beliebtesten Action-Games für den PC. Nur wer beim Online-Shooter „War Rock“ im Team arbeitet, kann erfolgreich sein.

Platz 5: America´s Army

Das Game „America´s Army“ wurde offiziell von der US-Army herausgebracht. Es dient als Werbemittel für neue Rekruten und soll das Image des amerikanischen Militärs verbessern. Die Grafik ist äußerst detailreich und dadurch sehr lebensnah. Das Spiel ist sehr umfangreich und bietet eine Vielzahl von Waffen.

Platz 4: Wolfenstein Enemy Territory

Das Spiel „Wolfenstein Enemy Territory“ kann ausschließlich im Mehrspielermodus gespielt werden. Es ist sehr stark Teamorientiert. Bis zu 64 Spieler können sich pro Karte auf dem Internetserver ihr kämpferisches Geschick unter Beweis stellen.

Platz 3: S4 League

Das Onlinegame „S4 League“ bietet schnelle und actionreiche Kämpfe, bei denen der Spieler unterschiedlichste Fähigkeiten besitzt. So können Sie beispielsweise Fliegen oder sich Unsichtbar machen. Das Spiel erfolgt in der Perspektive einer dritten Person.

Platz 2: Grad Theft Auto

Der erste Teil der Serie „Grand Theft Auto“ erschien 1997. Trotz seines Alters ist das Spiel immer noch eines der beliebtesten Actionspiele. Bei diesem Spiel geht es darum, in einer Großstadt kriminelle Aufträge zu erfüllen. Diese erfordern mal mehr und mal weniger gewaltsames Vorgehen.

Platz 1: War Rock

Bei dem Online-Shooter „War Rock“ bekriegen sich zwei gegnerische Mannschaften. War Rock ist kein einfach gestricktes Ballerspiel, sondern verlangt vom Spieler auch strategisches Denkvermögen.  Nur wer im Team arbeitet, kann erfolgreich sein. Besonders im Spielmodus „Bomben entschärfen“ wird Teamwork verlangt. Das Spiel führt über ein abwechslungsreiches Territorium. Außerdem steht ein vielseitiges Sortiment an Waffen zur Verfügung.

Bild: Davis Schrapel / pixelio.de