Aktien Tipps für Anfänger – Der Einstieg in den Aktienhandel

Wer in den Aktienhandel einsteigen möchte, der benötigt meist einen Crashkurs in Sachen Aktien und Börse. Denn die Fachbegriffe aus der Aktienwelt sind nicht jedem geläufig. Damit Sie Ihre zukünftigen Aktien im Auge behalten und nicht Gefahr laufen in der Finanzwelt den Überblick zu verlieren, stellen wir Ihnen wichtige Aktien Tipps für Anfänger zusammen.

Was versteht man unter Aktien?

Gesellschaften zerlegen ihr Grundkapital in Aktien. Diese Aktiengesellschaften verkaufen Teile ihres Grundkapitals. Eine Aktie ist demnach ein Wertpapier, welches Ihnen die Anteilhabe an einem Unternehmen bescheinigt. Durch den Kauf von Aktien erwerben Sie somit einen Teil der Firma. Bücher, die Tipps geben, eignen sich hervorragend für Einsteiger, um einen ersten Überblick zu erhalten.

Unterschiedliche Arten von Aktien

Es gibt verschiedene Arten von Aktien. Zum einen die Stammaktien. Mit dem Besitz einer Stammaktie wird dem Inhaber ein Mitspracherecht eingeräumt. Das bedeutet, dass Sie an wichtigen Entscheidungen, die das Unternehmen betrifft, teilhaben dürfen. Wenn Sie über Vorzugsaktien verfügen, entfällt dieses Stimmrecht. Dennoch bringt die Aktie, wie schon ihr Name sagt, andere Vorzüge. Sie garantiert Ihnen nämlich höhere Dividenden. Zudem wird nach jungen und alten Aktien unterschieden. Wenn das Unternehmen das Grundkapital aufstockt, können junge Aktien erworben werden. Auch hinsichtlich der Übertragbarkeit unterschieden sich Aktien. Inhaberaktien lassen sich leicht übertragen. Vinkulierte Namensaktien können nur mit Einverständnis der AG überschrieben werden. Wenn Sie eine Stückaktie erwerben, dann gehört Ihnen ein festgelegter Anteil des Unternehmens. Bei einer Nennbetragsaktie kann der Anteil variieren.

Kleinvieh macht auch Mist

Als Anfänger ist es ratsam sich nicht direkt finanziell zu übernehmen. Starten Sie mit einem geringen Kapitaleinsatz. Legen Sie Ihr Geld in Wertpapiere an. Auch bei niedrigem Einsatz lassen sich damit hohe Gewinne erzielen. Der Erwerb von Optionsscheinen oder Differenzgeschäften stellt den optimalen Einstieg für Anfänger dar.

Bild: Thorben Wengert / pixelio.de