Rezepte für die Backofenpfanne

Die Backofenpfanne eignet sich für Fleisch und Aufläufe

Im Backofen lassen sich leckere Gerichte in allen Schwierigkeitsgraden zubereiten. Doch die Reinigung ist meistens zeitaufwändig. Mit einer Backofenpfanne erhalten Sie einen saftigen Braten und goldgelbe Gratins, ohne danach den Ofen reinigen zu müssen. Daneben lassen sich auch Grillrezepte im Backofen zubereiten und Ihnen bleibt Zeit, sich um die Gäste oder die Vorbereitungen zu kümmern. Holen Sie sich mit den hier vorgestellten Rezepten Appetit und Ideen für neue Gerichte.

Barbeque-Rippchen aus dem Ofen

Grillfleisch schmeckt nicht nur vom Rost lecker, sondern lässt sich ebenso mit einer Backofenpfanne zubereiten. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht die ganze Zeit am Grill oder Herd stehen müssen. Für leckere Barbeque-Rippchen brauchen Sie 50 Gramm Tomatenmark, 200 Gramm Barbequesauce, einen Esslöffel Apfelessig, zwei Esslöffel Öl sowie braunen Zucker, jeweils einen Esslöffel Paprikapulver sowie Senf und ein bis 1,5 Kilogramm Rippchen. Zunächst waschen Sie das Fleisch ab und tupfen es trocken. Anschließend streichen Sie es mit Öl ein und würzen es. Danach legen Sie die Rippchen bei 180 Grad mit der Backofenpfanne in den vorgewärmten Ofen. Während das Fleisch 25 Minuten im Ofen gart, bleibt Ihnen ausreichend Zeit, im Speisezimmer den Tisch zu decken und die Marinade anzurühren. Sind die Rippchen fertig, streichen Sie sie mit der Marinade und schieben sie für zwanzig Minuten in den Ofen.

Rezept für Kartoffel-Kohlrabi-Gratin

Für diesen Auflauf brauchen Sie 800 Gramm Kartoffeln, zwei bis drei Kohlrabi, 75 Gramm Kochschinken, 1 Knoblauchzehe sowie je 200 Milliliter Sahne, Milch und Käse nach Belieben. Im ersten Schritt schälen und waschen Sie Kohlrabi und Kartoffeln. Schneiden Sie die leckere Knolle in Scheiben und vierteln den Kohlrabi. Während der Backofen auf 180 Grad vorheizt, reiben Sie die Ofenpfanne mit einer halbierten Knoblauchzehe ein und zerteilen den Schinken. Nun legen Sie die Zutaten schichtweise in die Pfanne oder Auflaufform, geben Sahne, Milch und den Schinken hinzu und bedecken alles mit Käse. Schließlich backt alles eine Dreiviertelstunde zugedeckt im Ofen und weitere zwanzig Minuten offen. Tipp, wenn Sie wenig Zeit haben, verwenden Sie vorgegarte Kartoffeln und Gemüse, aber denken Sie daran, den Müll zu trennen.

Bild: panthermedia.net Werner Nick