Das passende Outfit für den FeenCon

Conventions erfreuen sich unter Rollenspielern großer Beliebtheit. Jedes Jahr pilgern zahlreiche Spieler in Kostümen oder unmaskiert zu Cons. Eine von Ihnen ist der FeenCon in Bonn. Auf Cons lernen die Spieler neue Leute kennen, die dieselben Interessen teilen, und in gemeinsamen Spielen ihrem Hobby frönen. Ob als geschickte Elfe, tapferer Ritter oder listenreicher Schurke, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Was ist der FeenCon?

Der FeenCon ist eine Convention für Rollenspieler und solche, die es werden möchten. An einem Wochenende –meist im Juli oder August – treffen sich Fans von Pen and Paper, Tabletop und Live Action Role Playing, um miteinander in epischen Fantasy Welten Abenteuer zu erleben. Schnell lernen Sie neue Gleichgesinnte kennen und tauschen sich gegenseitig über Spielsysteme und Welten aus. Unter Rollenspielern gibt es immer ausreichend Gesprächsstoff. Veranstaltungsort ist in jedem Jahr die Stadthalle in Bonn-Bad Godesberg. Außerdem lässt sich an den Bring and Buy Ständen das eine oder andere Rollenspielschnäppchen machen. Wer an beiden Tagen den FeenCon besucht, hat die Möglichkeit dort kostenlos zu übernachten.

Bild: Diacritica cc-by-sa 3.0